Antirutschpad 200x100x8mm als Verpackungseinheit Antirutschpad MT "Premium" 200x100x8 mm Antirutschpad MT "Premium" 200x100x8 mm Vorbildliche Ladungssicherung durch die Nutzung von Anti-Rutsch-Pads Sicherung einer Gitterbox im Sprinter Anti-Rutschpad MT Premium Antirutschpad 200x100x8mm
geprüft bis -22°

Anti-Rutsch-Pad MT "Premium" 200x100x8mm

Art. Nr.: 205-13702253100
Anti-Rutsch-Pad MT "Premium" 200x100x8mm (100Stk/VE) für schwere Paletten, unebene Fahrzeugböden. Diese Antirutsch-Pads sind klein und sind leicht zu verstauen. In der Qualität "MT Premium" sind diese zu Mehrfachverwendung ausgeleg und erfüllen die Vorgaben nach VDI-Richtlinie 2700 Blatt 15. 
0,44 € inkl. MwSt. ¹ 0,37 € exkl. MwSt. ¹
  •   inkl. MwSt. exkl. MwSt.
  • ab 1000 Stk. 0,40 € 0,34 €
  • ab 2000 Stk. 0,36 € 0,30 €
  • ab 4000 Stk. 0,32 € 0,27 €
Versandkosten: 8,21 € inkl. MwSt. ²
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage
Expressversand: Bestellen Sie innerhalb von 2 Tage, 7 Stunden und 39 Minuten und erhalten Sie die Lieferung am 18.05.2021.
Erhältlich in Verpackungseinheiten von 100 Stück
Mindestbestellmenge: 100 Stück
Vorteile des Produktes
  • Deutlich längere Einsatzmöglichkeiten bis zum Erreichen der Ablegereife durch den hohen Bindemitteleinsatz sowie hohe Sicherheitsreserven in extremen Fahrsituationen.
  • Preiswerte Antirutschmatte aus hochwertigem PU-gebundenem Sekundärkautschukgranulat. Für die Mehrfachverwendung geeignet.
  • optimale Ergänzung zum Niederzurren in Kombination mit Spanngurten und Kantenschützern.
  • geprüfte und zertifizierte Reibwerte nach VDI Richtlinie VDI 2700 Blatt 15
  • Geprüfte Sicherheit - Made in Germany
  • Gerne fertigen wir Antirutschmatten individuell auf Ihre Bedürfnisse an! Sprechen Sie mir unseren kompetenten Mitarbeiten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
+ -
Telefon Support
+49 (661) 380 998 80
Nur während der Geschäftszeiten verfügbar
WhatsApp Support
+49 (1577) 3788884
Nur während der Geschäftszeiten verfügbar
offline
Technische Eigenschaften
Material PU-gebundenem Gummigranulat
Gleit-Reibbeiwert* µ = 0.77
Druckbelastung (t/m²) 300
Toleranzen DIN 7715 Teil 5/P3, ± 3,00%
Farbe schwarz
Winter Zertifiziert? Ja
Länge in mm 200
Breite in mm 100
Stärke in mm 8
Verpackungseinheit 100 Stück
Geprüft durch:
Artikelbeschreibung

Details

Die Prüfung der Pad´s erfolgte mit Original Ladegut auf einem Trailer durch das Institut Fraunhofer IML Dortmund. Die meisten unserer Antirutschmatten sind mit den Reibpartnern Euro-Holzpaletten, Gitterboxen oder Papierrollen und gebrauchter Siebdruckboden geprüft. Die PU-gebundene Gummigranulatmatte MT "Premium" ist aus sortenreinem Kautschuk und entspricht einer hohen Qualität.

Die Druckbelastbarkeit ist bei ca.30% Eindrückweg der ARM-Stärke = 3,00 N/mm² (entspricht 300 t/m²) getestet. Mittlerer Gleitreibwert µ = 0,77 gem. Prüfzeugnis Fraunhofer IML Dortmund als Zwischenlage Euro-Holzpalette und Ladefläche (gebr. Siebdruckboden) auf trockenem und besenreinem Fahrzeugboden.

Alle unsere Pad´s sind für eine Mehrfachverwendung ausgelegt. Beachten Sie gemäß der VDI-Richtlinie 2700 ff. das rutschhemmende Materialien (rhM) von einem unabhängigen Institut geprüft sein müssen und nur bis zur Ablegereife (VDI 2700 Blatt 15) eingesetzt werden dürfen.

Verwenden Sie pro Euro-Holzpalette 4x Anti-Rutsch-Pads, welche Sie längs unter die äusseren Palettenkufen legen.

Hinweis: Dieser Gleitreibwert gilt nur für unsere Qualität MT "Premium". Billigqualitäten mit wenig Bindemittel und groben Granulaten (z.B. 4-8 mm) erreichen diesen Wert nicht.

Zusatzinformation

Nach der VDI-Richtlinie 2700 ff. darf das Ladegut an keiner Stelle direkten Kontakt zum Fahrzeugboden haben. Nur dann erlangen die ermittelten Reibbeiwerte ihre Gültigkeit.

Unsere Reibbeiwerte wurden aufwändig in einem "Lifetest" mit original Ladegütern auf dem Trailer ermittelt. In unserem Prüfzeugnis finden Sie für Standardanwendungen (z. B. unter Euro-Holzpaletten) genaue Angaben, welche Grösse der Anti-Rutsch-Pad hat und wieviele Anti-Rutsch-Pads beim Ladegut untergelegt werden müssen, um den angegebenen Reibbeiwert rechnerisch ansetzen zu dürfen.

Bei Prüfzeugnissen, denen Laborwerte zugrunde liegen, finden Sie im Regelfall nur Angaben zur Materialstärke der geprüften Antirutschmatte, aber keine Angaben zu den Abmessungen der Anti-rutschmatte bzw. des Anti-Rutsch-Pads.
In diesem Fall müssen Sie entsprechend Antirutschmatten unterlegen, sodass der direkte Kontakt des Ladegutes mit dem Fahrzeugboden ausgeschlossen ist oder Sie Unterlegen z. B. vollflächig mit einer Antirutschmatte. Erst dann sind die Vorgaben der VDI-Richtlinie 2700 ff. erfüllt.

Kundenmeinungen

Kundenbewertungen

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden. Seien sie der erste und bewerten dieses Produkt